Auto - Service Harald Hock · 63853 Mömlingen (Image)

Autogas
Der umweltfreundliche, kostensparende Brennstoff

Autogas ist nichts anderes als Flüssiggas (Gemisch aus Propan und Butan), nicht zu verwechseln mit Erdgas. Die Verwendung von Flüssiggas als Kraftstoff ist nichts Neues. In Italien und den Niederlanden wird es seit langer Zeit schon als Motorentreibstoff genutzt.

Autogas ist aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung (Kohlenwasserstoffe) mit Benzin verwandt. Bei atmosphärischem Druck gasförmig, geht es bei einem relativ geringem Überdruck (max. 10 Bar) in den flüssigen Zustand über und kann so in einem geeigneten Druckbehälter gespeichert werden.

Die Anforderungen an Autogas sind in der DIN EN 589 geregelt.

Der Gasantrieb bietet eindeutige Vorteile für die Umwelt: 80% geringeres Ozon-/ Smog- Bildungspotential, 20% weniger Treibhauswirkung, keine Partikel; kein Schwefel; geringere Aromaten-, PAKW- und toxischen Stoffemissionen im Abgas, keine Betankungsemissionen.

Durch Gasfahrzeuge werden die fahrzeugspezifischen Emissionen wie z.B. Stickstoffoxide(NOx), Kohlenmonoxid (CO), höhere Kohlenwasserstoffe (HC) und auch die Geräuschemissionen deutlich vermindert.

Damit besteht die Möglichkeit zu einer erheblichen Verbesserung der Umweltsituation in den besonders hoch belasteten innerstädtischen Gebieten. 

Im Vergleich mit herkömmlichen Fahrzeugen wird das spezifische Ozonbildungspotential um ca. 80% reduziert.

Da der Einsatz von Erd- bzw. Flüssiggas als Schüsseltechnologie für die Einführung von Wasserstoff als “Standard Kraftstoff” für Kraftfahrtzeuge anzusehen ist, wird der Einsatz dieser Kraftstoffe auch von den Umweltpolitikern Bundes- und Eurpaweit massiv unterstützt. Erd-bzw. Flüssiggas bieten zurzeit die einzigen Alternativen, den Schadstoffausstoß insbesondere die Kohlendioxidemissionen. dauerhaft zu reduzieren.

Ab 2005 treten europaweit neue strengere strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe in Kraft. Die EU-Luftqualitätsstandarts werden nach Einschätzung des Bundes- umweltministeriums insbesondere hinsichtlich der Grenzwerte der Partikel verkehrs- beschränkende Maßnahmen in Ballungsgebieten erforderlich machen und dadurch europaweit die Markperspektiven für emissionsarme Fahrzeuge stärken. weiter...

 

AUTO - SERVICE HARALD HOCK · OBERNBURGER STR. 42 · 63853 MÖMLINGEN · TELEFON: 06022 -2083-0